Die hochkomplexe Maschine PrograMill PM7 lässt sich mittels Touchscreen so leicht bedienen wie ein Smartphone.Wenn Sie ein grosses Dentallabor oder ein Fräszentrum führen, wissen Sie: Grossartige Leistung in grösserem Umfang kann nur dann erbracht werden, wenn Sie mit Ihren Maschinen und Ihrer Ausstattung effizient arbeiten können. Um dies zu ermöglichen, sollten Ihre Fräsmaschinen extrem benutzerfreundlich sein und Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern. Falls Sie auf der Suche nach einer benutzerfreundlichen, hocheffizienten dentalen CNC-Fräsmaschine sind, sollten Sie jetzt weiterlesen.

Intelligente Technologie gefragt

Worauf kommt es bei der Auswahl einer geeigneten CNC-Fräsmaschine an? Gefragt ist eine intelligente Technologie, die möglichst eigenständig agiert und dabei intuitiv und unkompliziert zu bedienen ist. Schliesslich soll Ihnen die Maschine Arbeit abnehmen, nicht weitere Arbeit verursachen. Ausserdem müssen Hochleistungsgeräte für grosse Labore nicht zwingend gross und sperrig sein.

Bisherige CNC-Fräsmaschinen sind oft komplex

Bislang ist die Bedienung dentaler CNC-Fräsmaschinen oft ziemlich komplex. Sie erfordert ein hohes technisches Grundverständnis der Anwender. Die Bedienkonzepte sind aufgrund der Entwicklungshistorie mehr aus der Sicht von Softwareentwicklern als aus der Nutzersicht gestaltet. Immer wieder äussern Anwender daher den Wunsch nach einfacheren Bedienkonzepten.

Neue CNC-Fräsmaschine: simpel wie Smartphones

Inzwischen gibt es eine CNC-Fräsmaschine, die sich in dieser Hinsicht von anderen abhebt. Die neue PrograMill PM7 wurde gezielt mit der Absicht entwickelt, einer breiteren Nutzergruppe den Zugang zur digitalen Fertigung von Zahnersatz zu ermöglichen. Das Resultat: Die Bedienung der Maschine und der Maschinensoftware sind gegenüber vergleichbaren Geräten erheblich vereinfacht. Die hochkomplexe Maschine lässt sich mittels Touchscreen so leicht bedienen wie ein Smartphone.

Komplexe Inhalte vereinfacht

Konkret erfolgt die Bedienung über ein hochauflösendes 10,1“-Touch-Display (1280 x 800 Pixel). Die nutzerzentrierte Bedienung, eine Icon-basierte Menüstruktur sowie das modern gestaltete Visual Design gewährleisten eine intuitive Handhabung sowie eine komfortable Organisation der zu bearbeitenden Aufträge. Komplexe Inhalte wurden in eine leicht verständliche Menüstruktur und Handhabung sowie eine moderne Oberflächengestaltung übersetzt, zum Beispiel:

  • Material- und Werkzeugbibliothek,
  • Fertigungsaufträge,
  • Echtzeitdaten und
  • Einstellungsmöglichkeiten.

Anwender werden bei der Bedienung und Wartung durch Icons sowie durch Animationen geführt und unterstützt. 

So einfach lässt sich die neue PrograMill PM7 bedienen

 

Entwickelt mit aktiven Nutzern

InterfacePrograMill PM7 ist in Zusammenarbeit mit aktiven Anwendern entstanden. Von Anfang an standen die Nutzer im Mittelpunkt. Bereits zu Beginn der Entwicklung des User Interface wurden die Anforderungen der späteren Nutzer auf Basis von Befragungen und Workshops mit Meinungsführern aus der Dentalbranche definiert. In der Entwicklungsphase testeten ausgewählte Kunden unter realen Bedingungen, ob die neue CNC-Fräsmaschine die definierten Anforderungen erfüllt. Basierend auf deren Rückmeldungen nahmen die Entwickler weitere Anpassungen vor.

Höchstleistung in kompakter Form

Auf diese Weise entstand eine CNC-Fräsmaschine, die sich hervorragend für grosse Dentallabore und Fräszentren eignet. Höchstleistung in kompakter Form, mit äusserst einfachem, intuitivem Bedienkonzept.

Wollen Sie mehr wissen?